Die Raiffeisen Bausparkasse, Teil der Raiffeisen Bankengruppe, ist ein österreichisches Unternehmen und seit mehr als 50 Jahren führend am Markt. Wir haben uns auf Sparen und auf das Finanzieren von Wohnraum, Bildung und Pflege spezialisiert.
 

Risikomanager für Kreditrisikomanagement (w/m/x)


Was Sie erwartet:
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Methoden und Werkzeuge insbesondere in Bezug auf die Implementierung des fortgeschrittenen Ansatzes für die Messung des Kreditrisikos (IRB), sowie Impairmentberechnungen nach IFRS 9
  • Umsetzung von neuen regulatorischen Anforderungen, vor allem der EBA Guidelines on loan origination and monitoring, sowie Konzernstandards
  • Eigenständige Erstellung von regulären Reports und Sonderauswertungen
  • Weiterentwicklung der Datenversorgung für die Risikosysteme
  • Enge Zusammenarbeit mit den relevanten Konzerneinheiten der RBI
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Projekten

Was Sie mitbringen:
  • Fundierte einschlägige Ausbildung (idealerweise Studium an einer Universität oder FH)
  • Berufserfahrung im Bereich Kreditrisiko
  • Ausgezeichnetes Verständnis regulatorischer Anforderungen und aufsichtsrechtlicher Meldungen
  • Hohe Affinität für die Analyse großer Datenmengen
  • Gutes mathematisches und statistisches Verständnis
  • Ausgezeichnete MS-Excel-Kenntnisse, Erfahrung in der Programmierung in R wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Hohe analytische Fähigkeiten
  • Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise

Was wir bieten:
  • Herausfordernde Position in einer engagierten Abteilung mit einem dynamischen Umfeld
  • Rasche Übernahme von Eigenverantwortung mit sehr hohem Gestaltungsspielraum
  • Intensive Kontakte mit unseren Konzerneinheiten und den internen Abteilungen
  • Strukturierter Einstiegsprozess (Patensystem) und eine solide Einschulung
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Work Life Balance durch variables Arbeitszeitmodell
  • Modernes Office mit U- und S-Bahnanbindung im Norden von Wien
  • Breites Spektrum an betrieblichen Zusatzleistungen sowie umfassende Benefits (z.B. Kantine, Jobticket, Betriebsarzt, usw.)
  • Ab EUR 40.000 Jahresbrutto inkl. Überstunden – je nach Erfahrung und Qualifikation ist eine entsprechende Überzahlung möglich

Wir sind stolz auf die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Unsere Karrierewege sind allen zugänglich – unabhängig von Herkunft, sexueller Orientierung, Kultur, Geschlecht, Alter, Sprache, politischer oder religiöser Überzeugung oder Behinderung.
 
Wir freuen uns auf Ihre 
Online Bewerbung!