#neudenkenheisst
 
Sie sind überzeugt, dass Software Services am bestem mit einem DevOps-Ansatz betrieben werden sollten? Auch Sie verstehen DevOps als Anwendung von Software Engineering im IT-Betrieb? In einer Umgebung von Menschen, die überzeugt sind, etwas Großartiges erschaffen zu wollen?  
 
Wir suchen zur Verstärkung unseres Site Reliability Engineering Teams einen

Site Reliability Engineer (f/m/x)
 

Your tasks:

  • Sie sind für die Verfügbarkeit, Performance, Effizienz, Latenz, Continuous Deployment Infrastruktur, Monitoring und für effiziente Bearbeitung von Notfällen der Software Services der Raiffeisen Bausparkasse verantwortlich
  • Mitwirkung bei der Etablierung von Site Reliability Engineering
  • Weiterentwicklung und Revitalisierung der Continuous Deployment Pipeline
  • Aufbau der automatischen Aufbereitung und Sammlung von Betriebskennzahlen für das Monitoring der Services der Feature Teams
  • Etablierung von Self-Services für die Feature Teams, um Ausführungsumgebungen (Produktions-, Team-, Testumgebungen, etc.) schnell zur Verfügung zu stellen.
  • Sie unterstützen die Feature Teams, sodass die Run-Aufgaben der Feature Teams mit passenden Software-Werkzeugen wahrgenommen werden können.
  • Identifikation und Automatisierung von Routineaufgaben des IT-Betriebs
  • Sie arbeiten aktiv im Site Reliability Engineering Chapter mit, um die Komplexität des IT-Betriebs zu reduzieren.

Your qualifications:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Software-Produktentwicklung sowie dem Betrieb von Software-Services
  • Erfahrung mit Automatisierungs- und Orchestrierungswerkzeugen (z. B. Terraform, Ansible)
  • Erfahrung mit git, Continuous Deployment Pipelines, GNU/Linux, Container-Technologien, VMs
  • Hohes Abstraktionsvermögen mit schneller Auffassungsgabe, um komplexe Themenstellungen einfach zu lösen.

Our offer:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einer angenehmen, offenen Arbeitsatmosphäre
  • Sehr gute fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Jahresbrutto EUR 38.000- exkl. Überstunden nach IT-Kollektivvertrag – je nach Erfahrung und Qualifikation ist eine entsprechende Überzahlung möglich
  • Work Life Balance durch variables Arbeitszeitmodell
  • State of the art Ausbildungs-, Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen